Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember / Kindertheater und Eisbahn ergänzen das Familienwochenende

Am 2. Advent-Wochenende ist Weihnachtsmarkt in Bad Schwalbach. Im Kurpark am Weinbrunnen erwarten die Besucher über 40 Stände mit weihnachtlichen und kulinarischen Angeboten. Gut möglich, dass man hier auch ein schönes Geschenk für seine Lieben zum Fest findet.
Das vorweihnachtliche Ambiente - neu: mit Bühne und musikalischem Programm - wird so recht geeignet sein, sich in die passende Stimmung zu versetzen. Übrigens können noch Bühnenauftritte angenommen werden. Wer Lust darauf hat, meldet sich bitte bei Frau Marschaus, Telefon 06124 500-134.

Wieder dabei sein wird Kunstglasbläser Olaf Schönherr, mit dem die Kinder sich ihre eigene Weihnachtskugel herstellen und anschließend verzieren können.
Auch der Nikolaus hat sein Kommen angekündigt und wird an beiden Tagen von 14 bis 18 Uhr gütig nachfragen, ob die Kinder auch brav waren. Jedenfalls wird sein Sack mit Süßigkeiten gut gefüllt sein. Außerdem wird der Nikolaus am Foto-Point im Weinbrunnen für Fotoaufnahmen zur Verfügung stehen.

Daneben wird diesmal ein größeres Karussell mutige Kinderherzen höher schlagen lassen.

Die organisatorischen Vorbereitungen sind in vollem Gange. Auch die Kindergärten in Bad Schwalbach stehen schon ganz im Zeichen dieser Vorbereitungen: Die Kinder basteln den Schmuck für den großen und die kleineren Christbäume des Weihnachtsmarktes.

Öffnungszeiten
Der Weihnachtsmarkt öffnet am Samstag, 9. Dezember von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag, 10. Dezember von 11 bis 19 Uhr.

Taunusbühne mit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ im Kurhaus
Ein Besuch des Weihnachtsmarktes lässt sich bestens verbinden mit dem Kindertheater im nahe gelegenen Kurhaus, wo die Taunusbühne Bad Schwalbach an dem Wochenende drei Aufführungen spielt. „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ gibt es am Samstag, 9. Dezember, um 15 Uhr und um 19 Uhr und am Sonntag, 10. Dezember, um 15 Uhr.
Machen Sie sich und am besten natürlich auch Kindern diese vorweihnachtliche Freude! Das Stück ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und dauert etwa zwei Stunden inklusive Pause.
Übrigens werden die Schauspieler zwischen den beiden Samstag-Aufführungen in Kostümen und Maske über den Weihnachtsmarkt flanieren. Wer bis dahin noch vergaß, dass er eigentlich die Aufführung besuchen wollte, dürfte durch den herrlichen Anblick der Theaterfiguren nachhaltig daran erinnert werden. Tickets gibt es online unter www.taunusbuehne.de und für Kurzentschlossene auf jeden Fall auch noch an der Tageskasse. Weitere Informationen im Internet bei www.taunusbuehne.de

Schlittschuh laufen oder Eisstock schießen auf der ICE4MOOR-Kunsteisbahn
Die Eisbahn auf dem Parkplatzgelände hinter dem Kurhaus ergänzt den Weihnachtsmarkt und das Kindertheater zum perfekten Familienwochenende. Am Samstag und Sonntag ist die überdachte Eisbahn mit der separaten Eisstockbahn ab 14 Uhr geöffnet.
Bis zum 14. Januar ermöglicht der PRO Einbahn Verein wieder diese Winterattraktion in Bad Schwalbach.  Für die Eisstockbahn werden Buchungen unter der IceHotline 0151 25906270 angenommen.
Montags bis freitags ist die Eisbahn ab 15 Uhr geöffnet. Nur am 24., 25. und 31. Dezember bleibt die Eisbahn geschlossen. Weitere Informationen im Internet bei www.ice4moor.de

Parken
Bei dem reichhaltigen Veranstaltungsangebot an dem Familienwochenende in Verbindung mit den Baustellen in Bad Schwalbach wird es kaum möglich sein, die Vergnügungen direkt mit einem Auto anzufahren und einen Parkplatz zu finden. Die Veranstalter bitten um Verständnis und empfehlen, das Parkhaus am Rathaus zu nutzen. Der Weg von dort zum Kurhaus und Kurpark wird im allgemeinen überschätzt. Tatsächlich dauert er nur wenige Minuten.

  Foto: Wencke Mai    
  Foto: Martin Fromme 
  Foto: Stefan Wirrer
                                                   

 

.