Vollsperrungen beim Straßenbau Am Kurpark / Bushaltestellen geändert

1.12.2017: Aktualisierung ⇒ https://www.bad-schwalbach.de/inhalte/1/aktuelles/46138/aktuelle-baustellen/index.html

Ab der kommenden Woche finden in Bad Schwalbach, Straße Am Kurpark, Straßenbauarbeiten statt, die unter abschnittsweiser Vollsperrung ausgeführt werden müssen. Hier wird eine neue Straßendecke aufgebracht. Die Planungen hat Hessenmobil als Auftraggeber am 13. November im Bad Schwalbacher Rathaus mit dem Bürgermeister, der Verkehrsbehörde, dem Bauamt und Ordnungsamt, den Stadtwerken und der Landesgartenschau GmbH abgestimmt.

Demnach wird in der 47. Kalenderwoche, also ab dem 20. November, der Abschnitt von der Einmündung Kirchstraße / Goetheweg bis Mitte Zufahrt zum Parkplatz am Stahlbadehaus (gegenüber der Victoria-Apotheke) bearbeitet und vollgesperrt werden. In Notfällen wird die Anfahrt zu den Arztpraxen im Stahlbadehaus gewährleistet sein.

In der darauffolgenden 48. Kalenderwoche ab dem 27. November werden die Arbeiten fortgesetzt im sich anschließenden Abschnitt Mitte Zufahrt zum Parkplatz am Stahlbadehaus bis Mitte Einmündung Badweg. Auch hier muss der Bauabschnitt während der Arbeiten voll gesperrt werden.

In der 49. Kalenderwoche ab dem 4. Dezember ist geplant, den Gehweg entlang dem Kurpark gegenüber dem Einmündungsbereich Koblenzer Straße / Emser Straße zu erneuern.

In Abhängigkeit von der Witterung könnten nachfolgend Teilarbeiten in der Rheinstraße ausgeführt werden. Hier soll der Verkehr mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeleitet werden.

Von der B 260 kommend wird die gesperrte Zufahrt zur Stadt Bad Schwalbach und die behinderte Durchfahrt ausgeschildert und bei der  Abfahrt an der Ampelanlage am Langenseifener Stock über die Reitallee umgeleitet.

Zu einem späteren, aktuell noch nicht terminierten Zeitpunkt wird Hessenmobil auch die Straßendecke im angrenzenden Abschnitt bis zum  ZOB erneuern, ebenso die in der Rheinstraße im Abschnitt Badweg bis Ortsausfahrt.

RTV teilt Änderung der Bushaltestellen mit
Wegen der Baumaßnahme in der Oberen Brunnenstraße können die Buslinien 211, 273, 274 und 275 die Haltestellen „Eichendorffstraße“ und „Schäfersberg“ vom 20. November bis 8. Dezember 2017 nicht anfahren. Zusätzlich entfällt bei der Buslinie 275 auch die Haltestelle „Hettenhain Roter Stein“. Darauf verweist die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV) und bittet die Fahrgäste, auf die Haltestelle Bad Schwalbach „Kurhaus“ auszuweichen.

Foto: fotolia©jens