Wütend rasend Amuk

Autorenlesung Isolde Feix
 
Ein Lehrermord zerstört die Idylle der Kleinstadt Stollenburg. Der 16-jährige Denis hat  seine Lehrerin und eine Klassenkameradin erschossen. Eine junge Journalistin aus Berlin, die in Stollenburg ihre erste Stelle angetreten hat, und ein Profiler, der von Berlin nach Stollenburg strafversetzt wurde, versuchen, auf unterschiedliche Art und Weise die Hintergründe der Tat aufzudecken. Auf der Suche nach Ursachen und Schuldigen  kommen verschiedene Stimmen im Reportagestil zu Wort und konstruieren ein  Gesellschaftspanorama, das die äußeren Umstände der Tat zu erklären versucht.  Durchbrochen wird dieser Reportagestil  von einem zweiten Erzählstrang, in dem Denis ein Geständnis ablegen und dem Profiler Antworten auf noch offene Fragen geben soll. Getrieben von dessen bohrenden Fragen, muss sich Denis immer mehr einer noch nicht verarbeiteten Realität stellen und durchlebt noch einmal die gesamte Tat.
 
stadtbuecherei@bad-schwalbach.de


Termin:
Mittwoch, 24.01.2018, 19:00 Uhr

Ort: Stadtbücherei, Am Kurpark 1, 65307 Bad Schwalbach
Ansprechpartner: Frau Heike Leneke
Telefon: 06124 3631

Veranstalter: Netzwerk Leseförderung Rheingau Taunus e.V., Heimbacher Straße 7, 65307 Bad Schwalbach
Ansprechpartner: Frau Sabine Stemmler
Telefon: 06124 510-217
Internet: http://www.rheingau-taunus.de
Google Maps:

Schlagworte: Lesefest
Termin in meinen Kalender übertragen