Äskulapnatter - Kinderführung auch für Erwachsene

Führung mit Thomas Wenzler

Die auf Kinder zugeschnittene, jedoch durchaus auch für Erwachsene interessante Führung in die Welt der Äskulapnatter, gibt Einblicke in die Lebensweise und sensibilisiert für die bedrohte, absolut harmlose Schlange.

Die tagaktive, wärmeliebende Äskulapnatter bevorzugt versteckte Plätze an Waldrändern, in Steinbrüchen oder fugenreichen Mauern. In den Wintermonaten hält sie eine bis zu sechs Monate andauernde Winterruhe.

Ende Juni oder im Juli legt die Äskulapnatter Eier aus denen im September etwa 30 cm lange Jungtiere schlüpfen. Die Jungtiere haben eine helle Grundfarbe und dunkle Flecken. Um wachsen zu können, müssen sie sich regelmäßig häuten.

Die Äskulapnatter, die nicht hören und nur schlecht sehen kann, spürt Bewegungen durch die Erderschütterung. Am besten kann sie jedoch riechen, und zwar mit der Zunge!

Ihre Ernährung besteht hauptsächlich aus kleinen Säugetieren, wie Mäusen und Ratten, sowie Jungvögeln und Eidechsen.

Der größte Feind der Äskulapnatter, neben Mardern, Dachsen, Greifvögeln und Wildschweinen, ist jedoch der Mensch! Viele Nattern sterben an Verletzungen durch Rasenmäher oder werden von Autos überfahren.Leider werden sie aber auch immer wieder aus Unwissenheit und Angst erschlagen. Werden Lebensräume und sogar Eiablageplätze zerstört, kann dies zum Auslöschen ganzer Populationen führen. Entsprechend ist die Äskulapnatter stark gefährdet und streng geschützt!



Termin:
Sonntag, 15.07.2018, 14:00 Uhr

Ort: Schwalbenbrunnen, Badweg (hinterer Bereich) , 65307 Bad Schwalbach
Ansprechpartner: Staatsbad Eigenbetrieb
Telefon: 06124 500-123
E-Mail-Adresse: tourist-info@bad-schwalbach.de
Internet: http://www.bad-schwalbach.de/inhalte/1028154/brunnen/index.html

Veranstalter: Staatsbad Bad Schwalbach, Adolfstraße 38, 65307 Bad Schwalbach
Ansprechpartner: Frau Petra Mergner
Telefon: 06124 500-113
E-Mail-Adresse: petra.mergner@bad-schwalbach.de
Internet: www.bad-schwalbach.de
Google Maps:

Weitere Termine dieser Serie:

17.06.2018
Termin in meinen Kalender übertragen