Statansicht Reitallee Bruns.JPG

Pressemitteilungen

Informationen aus dem Rathaus

Start der neuen Brennholzsaison


Im Zeitraum 01.10.2022 – 30.11.2022 können die Bürger der Stadt Bad Schwalbach und ihrer Stadteile ihren Brennholzbedarf für das Jahr 2023 im Rathaus der Stadt Bad Schwalbach, Adolfstraße 38, 65307 Bad Schwalbach, anmelden. Das hierzu benötigte Bestellformular findet sich ab dem 01.10.2022 als Download auf der städtischen Homepage. Weitere Exemplare sind ab dem 01.10.2022 bei der BürgerInfo im Erdgeschoss des Rathauses erhältlich. Es können nur Bestellungen berücksichtigt werden, die schriftlich bei der BürgerInfo oder per E-Mail (brennholz@bad-schwalbach.de) bis zum 30.11.2022 im Rathaus eingegangen sind.

Der Stadtwald ist PEFC-zertifiziert. Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für alle Selbstwerber die mit der Motorsäge selbst ihr Holz aufarbeiten wollen, der Nachweis der Teilnahme an einem qualifizierten Motorsägenlehrgang Pflicht ist. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link: http://www.kwf.motorsaegenkurs.de

Die Zuteilung der Brennholzlose erfolgt im Laufe des Winters. Der genaue Zeitpunkt ist von forstbetrieblichen und witterungsbedingten Gegebenheiten abhängig. Mit der Aufarbeitung kann erst begonnen werden nachdem die forstbetrieblich notwendigen Arbeitsschritte abgeschlossen sind.

Die Preise mussten im Vergleich zu den Vorjahren maßvoll angehoben werden und betragen bei selbst aufgearbeitetem Laubholz 25,00 – 30,00 € / Raummeter, beim Nadelholz 15,00 € / Raummeter. Laubindustrieholz gerückt am Weg kostet zwischen 50,00 – 60,00 € / Festmeter, Nadelindustrieholz gerückt am Weg kostet 40,00 € / Festmeter.
Nähere Informationen hierzu finden sich auf dem Bestellformular.