Statansicht Reitallee Bruns.JPG

Pressemitteilungen

Informationen aus dem Rathaus

Folgen des Unwetters im Kurpark


Staatsbad arbeitet mit Hochdruck an Schadensbeseitigung

Knapp zwei Wochen nach dem heftigen Unwetter über Bad Schwalbach zieht der städtische Eigenbetrieb bezüglich des Kurparks Bilanz. „Leider sind Teile des Kurparks stark in Mitleidenschaft gezogen worden, so dass es noch eine Weile dauern wird, bis wir alle Schäden beseitigt haben“, erklärt Heike Behr, Leiterin Eigenbetrieb Staatsbad. Das betrifft unter anderem die Champagnerquelle, die wegen des Unwetterschadens im Augenblick noch außer Betrieb ist. Grund ist die defekte Pumpe im Keller unter der Tanzschule, der bis fast zu einem Meter überflutet wurde.

Kurweiher-Fontäne ebenfalls betroffen

Auch die Fontäne im Kurweiher kann noch nicht wieder in Gang gesetzt werden. „Hier muss erst abgewartet werden, bis sich der Schlamm im Weiher abgesetzt hat und die nagelneue Pumpe hoffentlich keinen Schaden erlitten hat“, so Heike Behr. Der Eigenbetrieb Staatsbad arbeitet mit Hochdruck daran, dass bald wieder alle Quellen und Fontänen sprießen.

Minigolfanlage wieder bespielbar

Auch die Wege im Kurpark und eine Fläche entlang des Rosenhangs sind teilweise massiv ausgespült worden. Hier konnten in der Zwischenzeit bereits die stärksten Schäden durch das Staatsbad und die für die Pflege des Kurparks verantwortliche Firma Gegenbauer beseitigt werden. Nachdem das Wasser an der Minigolfanlage weitgehend abgeflossen ist, sind auch hier Schäden sichtbar geworden. Die Anlage ist zwar wieder bespielbar, muss aber repariert werden, um Folgeschäden zu vermeiden.

Im Röthelbachtal gab es in der Nähe des Generationenspielplatzes „Ab in die Obstkiste“ zwei Bäume, die gefällt werden mussten. Sie hatten sich durch die Windböen so stark geneigt, dass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet war.

Ein bisschen Geduld müssen die Besucher des Kurparks noch aufbringen, was die Rasenflächen angehen. Aufgrund der massiven Regenfälle kann der Park noch nicht überall mit den schweren Mähtraktoren befahren werden. Wenn das Wetter mitspielt und es trocken bleibt, kann auch das Mähen beginnen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.