Statansicht Reitallee Bruns.JPG

Pressemitteilungen

Informationen aus dem Rathaus

Bad Schwalbach wird aus dem Schutzschirm entlassen


Die Kurstadt ist im Februar 2013 unter den Schutzschirm des Landes geschlüpft. Sie hat Entschuldungshilfen in Höhe von rund 11,7 Millionen Euro erhalten. Der Schuldenabbau ist ihr gemäß der Vereinbarung mit dem Land gelungen und so konnte sie seit 2016 ausgeglichene Haushalte vorlegen. „Gesagt, getan – das gilt für Bad Schwalbach, das bei der Konsolidierung eine Punktlandung erzielt hat. Den Entscheidungsträgern gratuliere ich, dass Bad Schwalbach dieses tolle Ergebnis bei der Entschuldung vorweisen kann!“, betonte Finanz-Staatssekretär Dr. Martin Worms. Er kam persönlich nach Bad Schwalbach, um die positive Nachricht zu überbringen.

Weitere Infos und eine Präsentation mit Zahlen unter: https://finanzen.hessen.de/presse/pressemitteilung/fuenf-weitere-kommunen-sind-der-entlassung-aus-dem-schutzschirm-nahe

Foto:

Finanz-Staatssekretär Dr. Martin Worms (2. von rechts) überbrachte Landrat Kilian (Mitte) und den Bürgermeistern Martin Hußmann (links) und Michael Heil (rechts) die frohe Botschaft: Kreis wie Städte werden aus dem Kommunalen Schutzschirm entlassen. Erste Gratulantin war die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper. (Foto: RTK) 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.