Statansicht Reitallee Bruns.JPG

Pressemitteilungen

Informationen aus dem Rathaus

Senioren

Senioren erkunden Welt des Geldes

Seniorenbüro veranstaltete Ausflug ins Geldmuseum Frankfurt

47 Seniorinnen und Senioren sind der Einladung von Magdalena Kabus und Helmut Schulz vom Seniorenbüro der Stadt Bad Schwalbach gefolgt und gemeinsam nach Frankfurt ins Geldmuseum gefahren.

 

In zwei Gruppen ging es durch das Museum der Deutschen Bundesbank. Zu sehen gab es  alte Münzen und zu hören allerlei Informationen über den Ursprung des Papiergeldes, die Herkunft und Vielfalt von Münzsorten und von exotischen Zahlungsmitteln. Die Seniorinnen und Senioren erfuhren Wissenswertes über Inflation und Deflation, von Blüten und „falschen Fuffzigern“. „Zum guten Schluss durften wir sogar einen Goldbarren im Wert von 500.000,- € anfassen, aber leider nicht mitnehmen“, sagt Sieglinde Schulz.

 

Am Ende waren sich alle einig: Die Fülle der Informationen und die Präsentation ist einzigartig und das Museum ist auf jeden Fall einen weiteren Besuch wert.

 

Danach ließen es sich die Senioren nicht nehmen, den Tag in Sachsenhausen in der Apfelweingaststätte Daut-Schneider ausklingen zu lassen. „Wir haben Frankfurter Spezialitäten, Most und „Äppelwoi“ genossen und wurden wie schon beim letzten Mal flott und freundlich bedient“, sagt Schulz.

 

Auf dem Heimweg ließen alle ihren Blick über die abendlich angestrahlte und beleuchtete Frankfurter Skyline fließen. 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.