Statansicht Reitallee Bruns.JPG

Pressemitteilungen

Informationen aus dem Rathaus

„Die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer muss an oberster Stelle stehen“ 


Bürgermeister Martin Hußmann unterstützt Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper, die beim Hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir auf die Dringlichkeit der Sanierung der Landesstraße zwischen Langenseifen und dem Wispertal (L3374) hingewiesen hat. Beide sprechen sich dafür aus, die Sanierung wie geplant im Jahr 2019 durchzuführen. Hintergrund ist die Mitteilung von HessenMobil, dass die Straßensanierung aufgrund akuter Personalprobleme ins Jahr 2020 verschoben wird.

 

„Die Landstraße ist eine wichtige Verbindung zur Bäderstraße und nach Bad Schwalbach“, betonte Hußmann und Müller-Klepper und wiesen darauf hin, dass die sanierungsbedürftige Fahrbahn nur noch bedingt einen Straßenverkehr zu lässt. Gerade der obere Teil sei in einem schlimmen Zustand und wird deshalb schon liebevoll-ironisch “Rodeo-Drive” genannt.“

 

„Die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer muss an oberster Stelle stehen“, betonten Hußmann und Müller-Klepper. Aktuell sei diese jedoch nur noch eingeschränkt gegeben, weshalb die Straße auch für Motorradfahrer ganz gesperrt ist. Für alle anderen musste eine Höchstgeschwindigkeit von 40 Stundenkilometer in beide Richtungen angeordnet werden.

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.