Statansicht Reitallee Bruns.JPG

Pressemitteilungen

Informationen aus dem Rathaus

Fahr zur Aar


Radeln, Rollern, Inlinern und Wandern. Das alles ist am Sonntag, 2. Juni, auf der Bundesstraße B54 (Aarstraße) zwischen Diez und Taunusstein-Bleidenstadt möglich. Von 10 bis 18 Uhr ist die Straße für den Autoverkehr gesperrt und steht ganz unter dem Motto „Autofrei und Spaß dabei“. Die Strecke eignet sich besonders für Familien mit Kindern. Zahlreiche Stände bieten Essen und Trinken an. Dazu gibt es ein buntes Programm mit Spiel, Spaß und Unterhaltung in den einzelnen Orten.

 

Auf der Strecke von 39 Kilometern warten viele Highlights: Die offizielle Eröffnung findet um 10.30 Uhr in Zollhaus an der Einmündung nach Burgschwalbach statt. Alle „Fahr zur Aar“ Teilnehmer sind herzlich willkommen!

 

In Diez lädt der Schützenverein zur Kinderbelustigung am Schützenhaus ein. An der Alten Mühle in Holzheim startet um 14 Uhr eine Rundfahrt mit dem Aartal-Express und in Flacht findet das Dorffest mit Live-Musik statt.

 

In Niederneisen gibt es bei den Kirmesburschen Live-Musik mit Ben Kyle und im weiteren Streckenverlauf eine Hüpfburg. Über Honig und Bienenprodukte informieren die Imker an der Kreuzung Lohrheim und Oberneisen. Des Weiteren gibt es den legendären Erdbeerkuchenstand.

 

In Hahnstätten gibt es gleich mehrere Aktionspunkte. Am Bahnhof starten zwischen 11 bis 17 Uhr Draisinenfahrten. Torwandschießen und Kistenklettern stehen ebenfalls auf dem Programm. Hier ist auch der Fahrrad-Pannenservice der Firma BikeDistrict aus Diez zu finden. In der Hahnstättener Aarstraße stellen sich Vereine und Unternehmen vor. Angebote wie Bogen- und Lichtgewehrschießen locken genauso wie eine Hüpfburg.

 

Eine Kulturinsel mit Live-Musik und Spielgeräten für Kinder lädt in Zollhaus zum Verweilen ein. Dazu gibt es an der Einmündung nach Burgschwalbach eine Hüpfburg und Torwandschießen.

 

In Aarbergen-Kettenbach warten die Feuerwehr mit Klettermöglichkeiten auf die Besucher und in Aarbergen-Michelbach lädt der Bayerische Biergarten ein.

Zwischen Aarbergen-Michelbach und der Abfahrt Reckenroth steht der Fahrrad-Pannenservice der Firma BikeDistrict aus Diez.

 

In Hohenstein-Burg Hohenstein kann man einen Tempel mit Kunstausstellung besichtigen.

In Adolfseck wartet der Fahrrad-Pannenservice der Firma Schauss.

 

In Bad Schwalbach verwandelt sich der Festplatz an der Aar zum Veranstaltungsgelände. Für gute Laune sorgen Live-Musik und Tanzaufführungen. Ein Informationsstand stellt das Aartal und die Region vor und die Firma Schwälbchen präsentiert sich mit ihrem Truck. Auch am alten Bahnhof gibt es von 13 bis 17 Uhr Live Musik. In Taunusstein-Bleidenstadt können sich die Radfahrer mit Bananen stärken.

 

Fahr zur Aar ist eine gemeinsame Initiative der Verbandsgemeinden Diez und Hahnstätten, der Gemeinden Aarbergen, Heidenrod, Hohenstein, der Städte Bad Schwalbach und Taunusstein sowie des Rheingau-Taunus-Kreises und des Rhein-Lahn-Kreises.

 

Während der Veranstaltung ist die B 54 von Diez bis Taunusstein-Bleidenstadt durchgängig befahrbar.

 

Weitere Infos unter: www.fahr-zur-aar.de

 

Foto: Fahr zur Aar 2018: Am Sonntag, 2. Juni gehört die Aarstraße zwischen Diez und Taunusstein den Radfahrern (Foto: Olaf Nitz)

 

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.