kerzen.jpg

Kirchen

in Bad Schwalbach und Stadtteilen
St.-Elisabeth-Kirche

Seit 1527 herrschte in unserem inzwischen hessischen Ort die reformatorische Lehre. 1652 entwickelte sich aber wieder allmählich ein katholisches Gemeindeleben, als Landgraf Ernst von Hessen-Rotenburg zur katholischen Kirche zurückkehrte und unmittelbar neben dem Rotenburger Schlösschen einen Bauplatz für eine katholische Kirche zur Verfügung stellte. Dort entstand 1658 eine erste der Patronin Elisabeth von Thüringen, die aus Ungarn stammende Ahnherrin des hessischen Landgrafenhauses, geweihte Kirche.

Als Seelsorger wirkten hier bis zur Säkularisation 1803 Franziskaner. Ihr Kloster war das 1771 erbaute heutige Pfarrhaus.

Nach den grundlegenden Strukturveränderungen der napoleonischen Zeit und der preußischen Zeit Nassaus, die durch den Kulturkampf stark belastet war, konnte sich erst nach 1870 das Gemeindeleben wieder frei entfalten.

Zuzüge und eine starke Bevölkerungsvermehrung ließen auch die Zahl der Gläubigen rasch ansteigen, so dass die Kirche zu eng wurde. Trotz des Krieges wurde im November 1914 das alte Gotteshaus abgerissen und mit dem Bau der heutigen größeren Kirche begonnen, die am 10. September 1916 von Bischof Kilian geweiht wurde.

Im 55 Meter hohen Turm der Pfarrkirche, der von einem 5,5 m hohen Turmkreuz mit der Dornenkrone, den drei Nägeln und dem Christuszeichen IHS überragt wird, hängen vier Bronzeglocken, die im 2. Weltkrieg beschlagnahmt und in den Jahren 1953/54 neu gegossen wurden. Die größte Glocke wiegt 30 Zentner. Die heutige Kirche besteht aus einem kurzen und breiten Hochschiff mit einem hohen und zwei niedrigen Seitenschiffen. Elemente des Renaissancestils in der gewölbten Kassettendecke, die kleinen an romanische Bauten erinnernden Fensterlichtungen und mit Jugendstilornamenten geschmückte Kapitelle, Torbogen sowie perlmuttfarbene Fenster der Orgelempore findet man an diesem Bauwerk. Das Taufbecken und die Grabplatten in der Außenwand stammen aus der barocken Vorgängerkirche.

KONTAKT

Katholische Kirchengemeinde
St. Elisabeth Bad Schwalbach

Pfarrbüro St. Elisabeth
Kirchstr. 7
65307 Bad Schwalbach
Tel.: 06124 7237 0
e-mail

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag
von 9 bis 12 Uhr und Mittwoch von 14 bis 16 Uhr

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.